Gin Velvet Blue 40% Vol., 70cl

CHF 49,18
inkl. 8,1% MwSt. , zzgl. Versand (Standard)
Unverbindliche Preisempfehlung: CHF 49,00

BLUE VELVET ist eine Verklärung, eine völlig neue und doch vertraute Blume, die Sie in eine Welt voller Wagemut, Respektlosigkeit und Freiheit entführen wird.

Fl.
21 Fl. Auf Lager

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage

Gin Velvet Blue 40% Vol., 70cl
CHF 49,18
inkl. 8,1% MwSt. , zzgl. Versand (Standard)
Fl.

BLUE VELVET ist ein floraler Gin mit Zitrusfrüchten mit einem noch nie dagewesenen pudrigen Duo aus Veilchen und Iris, welches durch einen Hauch von Zitrone und Kirschblüte eine moderne Note erhält. Seine ikonische Farbe stammt vom Anthocyanen, das aus pflanzlichen Quellen extrahiert wird und dem Gin auch einen frischen Geschmack verleiht. Wenn man den Ph-Wert verändert (durch Zugabe von Zitronensaft oder Tonic), verändert sich seine Farbe von einem intensiven Blau zu Violett (Ultraviolett wurde zur Farbe des Jahres 2018 gewählt).

Noten: Zitrone, Iris, Veilchen und Kirschblüte, Wacholder, Kardamom und Engelwurz. Achtung:

Vor direkter Lichteinstrahlung schützen!

Produzenten: TURMEON
Kategorie: Gin
Artikelnummer: 4706310
EAN/GTIN: 8425402482384
Flaschengrösse‍: 70cl
Land‍: Spanien
Ausbau‍: Londo Dry Gin
Alkoholgehalt‍: 40 % Vol.
Versandgewicht‍: 1,20 kg
Artikelgewicht‍: 1,00 kg
Inhalt‍: 70,00 cl

Wenn man sich entscheidet, innovativ zu sein, um einzigartige Getränke zu kreieren, kann der Zufall auftauchen und das Gegenteil von dem bieten, was man gesucht hat. So erging es Martín Jaime bei der Kreation seines letzten Getränkes: Blue Velvet.

Der Gründer von Turmeon und Geschäftsführer von Bodegas Jaime bereitete mit der Veilchenblüte einen Frühlings-Vermouth zu. Im Mund war er aber zu süss, deshalb entschied er sich, eine Gin-Basis hinzuzufügen - mazeriert mit Wacholder, Koriander, Engelwurz und Kardamom und das Ergebnis war Blue Velvet: Ein Gin mit einem klassischen Profil, dessen blaue Farbe 100 % natürlich ist.

Das Getränk wird mit Veilchenblüte, Kirschblüte, Lilie und Erbse hergestellt. Die Erbsenblüte sorgt beim Kontakt mit der Säure von Soda - mit dem der Gin versetzt wird - dafür ist, dass er sich sofort violett färbt.